HDR-Technik

Was dahinter steckt

Kontaktinformationen:

Gerhard Obermayr
3350 Haag, Holzleiten 35
Austria
E-Mail

< Machinery in neuer Version
23.11.2014 08:53 Alter: 4 Jahre
Von: Gerhard Obermayr

Mit HDR projects 3 Sensorflecken entfernen

Wer kennt das nicht? Wir haben eine tolle Landschaftsszene mit viel Himmel und Wolken geschossen – beim Betrachten auf dem Bildschirm offenbart sich dann eine unschöne Überraschung: der Himmel ist übersäht mit Sensorflecken.


Gerade bei HDR-Bildern kommen Sensorflecken durch das Übereinanderlegen der Einzelbilder und den verstärkten Kontrastumfang zum Vorschein.

Mit HDR projects 3 entfernen Sie im neuen Kratzer- und Sensorflecken-Modul alle störenden Flecken auf ganz einfache Art und Weise. Faszinierend daran ist, dass man nur die Stelle mit dem Fleck per Mausklick markiert, denn HDR projects 3 sucht intelligent die perfekt passende Stelle für die Korrektur und setzt sie automatisch ein.

Ob es sich um eine Einzelaufnahme oder um einen Bilderstapel handelt – auf diese Weise lassen sich nicht nur Sensorflecken ausbessern, sondern andere störende Objekte auch gleich mit entfernen. In diesem Beispiel wurde der Strand etwas menschenleerer gestaltet.

Weitere Informationen dazu gibt es auf der website von Franzis ...